Der Kreislauf des Wassers

Das Wasser bildet einen Kreislauf.

Seit es Wasser gibt, befindet sich unser Süßwasser im Kreislauf der Natur. Wir trinken auch heute das Wasser, das schon den ersten Menschen Leben und Erfrischung schenkte. Allerdings hat sich seit dieser Zeit einiges geändert...

Die Erde hat Jahrtausende lang die Eingriffe des Menschen verarbeiten müssen. Allein in den letzten Jahrzehnten sind Gifte, Düngemittel und andere Schadstoffe in stärkerem Maße in den Boden eingedrungen und aus unserem Bewusstsein entschwunden. Aber nun tauchen immer häufiger Nitrate, Pestizide oder chlorierte Kohlenwasserstoffe im Grundwasser auf.

Grundwasser

Unser Grundwasser wird u.a. von Pflanzenschutzmittel (Pestizide) stark vergiftet. Rund 1.700 Pflanzenschutzmittel mit ca. 270 Wirkstoffen sind zugelassen. Von 1988 bis 2003 wurden mehr als 30.000 Tonnen dieser Bio-Kampfstoffe verkauft.

Trinkwassergewinnung

Für die Gewinnung von Trinkwasser scheiden Flüsse und Seen heute aus, da Sie zum Teil durch zahlreiche Gifteinleitungen Tote Gewässer geworden sind. Fische und Pflanzen sterben täglich.

Wasserverseuchung

Die Industrie verseucht unser Wasser mit krebserregenden Chemikalien. Aber auch Deponien und Müllhalden belasten unser Grundwasser.

Saurer Regen

Mitverantwortlich für die Vernichtung der Wälder und der Schädigung des Grundwassers ist der Regen. Denn, 1 Liter Regenwasser wäscht 356 000 Liter verunreinigte Luft. Dadurch entsteht sog. „saurer Regen“.

 

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen